Medienberichte zur Leihgabe der Flora-Bilder an das Kunstmuseum Bern

Während der Renovation der Villa Flora sind die über 100 Werke der Hahnloser/Jaeggli Stiftung im Rahmen eines Leihvertrages im Kunstmuseum Bern zu Gast. Die Bilder und Skulpturen sind in verschiedenen Präsentationen zu sehen. Nach dem Abschluss der Renovation kehren die Werke etwa 2022 wieder nach Winterthur in die Villa Flora zurück.

PDF Medienmitteilung Dachstiftung KMB-ZPK & Hahnloser/Jaeggli-Stiftung vom 20.10.2016


Gut zu wissen

Die Villa Flora ist der dritte Standort im Kunst Museum Winterthur, dem Verbund mit den Museen beim Stadthaus und Reinhart am Stadtgarten.

Die Villa wird ab Herbst 2018 umfassend renoviert und erweitert, weshalb bis zur Wiedereröffnung 2022 keine Ausstellungen gezeigt werden können. Die Werke der → Hahnloser/Jaeggli Stiftung sind vorübergehend im Kunstmuseum Bern zu sehen.

Der Trägerverein Flora organisiert Veranstaltungen, begleitet die Renovationsphase und wird die Aktivitäten der Villa Flora vor und nach der Wiedereröffnung ideell und finanziell tatkräftig unterstützen. Helfen Sie mit, werden Sie Mitglied.

Design & Programmierung www.b-line.ch