Musée Marmottan Monet, Paris:
Les temps enchantés

Vom 10. September 2015 bis zum 21. Februar 2016 gastierte die Sammlung in kleinerem Umfang im Musée Marmottan Monet. Das als Jagdschloss erbaute und von Paul Marmottan für seine umfassende Monet-Kollektion erweiterte Museum beherbergte die Werke aus dem Winterthurer Sammlerhaus. Die Künstler des Post-Impressionismus wie Bonnard, Vallotton und Vuillard, die in der Sammlung Hahnloser einen Schwerpunkt bilden, übersetzten diesen Impuls des Impressionisten Monet in ihre eigene Bildsprache.

Musée Marmottan Monet, Paris
Medienberichte zur Ausstellung in Paris



Gut zu wissen

Seit Ende April 2014 ist in der Villa Flora Winterthur der bisherige Ausstellungsbetrieb vorübergehend eingestellt. Die bedeutenden Werke aus Winterthur werden nun auf einer Tournee in namhaften Museen Europas gezeigt.
Anstelle der Ausstellungen werden zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt.
Zudem besteht die Möglichkeit, in der Villa Flora für private und geschäftliche Anlässe Räume zu mieten.
Werden Sie Mitglied des Trägervereins Flora und unterstützen Sie damit das Bestreben zur Wiedereröffnung der Villa Flora!

Design & Programmierung www.b-line.ch