Gastausstellung: WERKSCHAU RUDOLF ZENDER

2017-10-21 - 2017-11-26
Zeit: Freitag bis Sonntag 14 bis 17 Uhr / Vernissage: Freitag, 20. Oktober, 18 Uhr / Finissage: Sonntag, 26. November, ab 14 Uhr

RUDOLF ZENDER (1901 – 1988) WINTERTHUR - PARIS
Die Spannung zwischen seiner Wahlheimat Paris und der Verwurzelung in Winterthur prägte Zenders Leben stark. Ein Ankerpunkt dieser Wurzeln war die Villa Flora mit dem Ehepaar Hedy und Arthur Hahnloser und der Schulkameradin Lisa Jäggli-Hahnloser.
Die Werkschau in der Flora und die neue Monographie möchten die Bedeutung des Malers erneut ins Bewusstsein bringen.
In der Ausstellung werden Bilder aus privaten Sammlungen und aus dem Nachlass gezeigt, mit denen Zender einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Kunst seiner Zeit geleistet hat.

Die Nachlass-Betreuung durch die Galleria il Tesoro hat seit einigen Jahren ein neues Interesse an Zenders Malerei gezeitigt.